EN 13155 NORMEN2019-07-26T12:36:59+00:00

EN 13155 NORMEN

CEN, Europäisches Komitee für Normung, zu dem Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark, Spanien, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, ITALIEN, Luxemburg, Norwegen, Niederlande, Portugal, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Vereinigtes Königreich gehören Großbritannien, Schweden und die Schweiz haben im Juli 2003 eine neue europäische Norm EN 13155 herausgegeben.
Die Norm regelt die Konstruktion, Herstellung und Verwendung der „Paletten“ -Gabel.
Die Herausgabe einer neuen Norm soll eine EU-Richtlinie „Maschinenrichtlinie“ präziser und restriktiver regeln, um den Schutz und die Garantie des Benutzers zu erhöhen.
Der Hersteller bescheinigt darüber hinaus, dass das Werkzeug der europäischen Norm entspricht, nachdem er alle in der Norm vorgeschriebenen Angaben eingehalten und eingehalten hat. Die wichtigsten Angaben in der Norm EN13155 betreffen den Hauptauslegungskoeffizienten und die Verwendung der Gabel. Die Abkürzung EN kennzeichnet die vom CEN entwickelten Normen. Die EN-Normen müssen unbedingt von den CEN-Mitgliedsländern umgesetzt werden und ihre Referenz im Fall von Italien wird EN. Diese Normen dienen der europaweiten Vereinheitlichung technischer Vorschriften, so dass auf nationaler Ebene keine Vorschriften existieren dürfen, die nicht mit ihrem Inhalt übereinstimmen.
EN 13155 (5.2.5.3):
– Der Absturzschutz der Lastelemente ist gewährleistet, wenn an den Seiten und am Boden der Gabel keine Öffnungen mit einer Breite von mehr als 50 mm vorhanden sind.
Dieser Schutz ist nicht erforderlich, wenn:
– Die Gabel wird in Bodennähe verwendet. ZB Abladen von Material vom LKW auf den Boden.

EN 13155 (5.2.5.5):
Die Gabel dient ausschließlich zum Transport von Stückgut, zum Umreifen, Schrumpfen usw .; Die Gabel muss mit einer Lasthaltevorrichtung wie einer Eisenkette oder einer Stange ausgestattet sein.
Unsere Gabeln erfüllen alle die neue Norm EN13155; Unser örtlicher Händler verfügt über eine technische Datei mit einem extrahierten Berechnungsbericht, einer Bedienungsanleitung und einem Original der EN-Norm.